Musikhaus Kreischer

Wie alles begann

Nach seiner Tätigkeit im Musikhaus Willburger in Linz machte sich Hans Kreischer 1984 in einer ehemaligen Tischlerei in Traun mit einer Meisterwerkstätte für Blasinstrumente und einem kleinen dazugehörigen Musikfachhandel selbstständig.

Mitarbeiter

Bereits 1989 wurde Hans-Peter Leitner - der jetzige Werkstättenleiter - eingestellt. Der gelernte Schlosser war durch seine Vorkenntnisse schnell auf die Reparatur von Blechblasinstrumenten umgeschult. Als hervorragenden Klarinettisten, zog es ihn aber mehr zu den Holzblasinstrumenten. Seine auf diesem Gebiet erlangten Fachkompetenzen sind inzwischen bei Musikern aus ganz Österreich gefragt.

Expansion

Rasch wurde der Platz in der angemieteten, ehemaligen Tischlerei zu klein. 1995 begann die Planung zur Errichtung eines eigenes Hauses, in das 1996 umgezogen wurde. Die Werkstatt konnte dadurch vergrößert und das Warensortiment deutlich aufgestockt werden. Durch die gestiegene Anzahl der Aufträge arbeitete nun auch die Gattin von Hans -  Theresia Kreischer - im Betrieb.

Beide übten ihre Arbeit mit Leib und Seele und vor allem mit Liebe aus. 2014 traten beide den wohlverdienten Ruhestand an und das Musikhaus Schwaiger übernahm ihr Lebenswerk.

1996 - Umzug in das neue Musikhaus

 

Schauraum des neu errichteten Haus



Impressionen